Blick über die Mulde zum Schloss Rochlitz
Schloss Rochlitz
Blick über die Zschopau zur Burg Kriebstein
Burg Kriebstein
Exotische Tiere im Leipziger Zoo
Barockschloss Lichtenwalde mit Park
Miniaturwelt Lichtenstein
Zoo Leipzig
Miniaturwelt Lichtenstein
Karl-Marx-Monument in Chemnitz
Elbflorenz Dresden

Lage & Umgebung

Die Umgebung von Geringswalde bietet zahlreiche Möglichkeiten die sächsische Landschaft und Kultur sowie die typische Lebensart kennen zu lernen.

Geschichte hautnah erleben

In unmittelbarer Nähe befinden sich zahlreiche Burgen, Schlösser, Kirchen und Klöster die von der über 1.000-jährigen Geschichte unserer Region zeugen. Dazu zählen unter anderem das Schloss Rochlitz und das Schloss Rochsburg, die Burg Mildenstein in Leisnig und die Burg Kriebstein. In der Basilika Wechselburg trifft man auch heute noch Mönche an. Einen Ausflug zu den Schlössern Lichtenwalde und Augstusburg sowie der Burg Scharfenstein kann man direkt mit einer kleinen Erzgebirgsrundfahrt verbinden.

Im Besucherbergwerk Schönborn-Dreiwerden kann man mit dem Boot unter Tage einfahren und in die Welt des mittelalterlichen Bergbaus eintauchen.

In der Natur entspannen

Natur pur können Sie bei Wanderungen oder Radtouren erleben. Zahlreiche Rad- und Wanderwege laden dazu ein. Empfehlenswert sind zum Beispiel Touren entlang der Zwickauer Mulde oder ein Ausflug zum Rochlitzer Berg (auch zum Klettern).

Aber auch die nahen Mittelgebirge Sächsische Schweiz, Vogtland und Erzgebirge sind für Wanderfreunde ein lohnenswertes Tagesziel.

Kunst und Kultur genießen

In jeweils nur 45 Fahrminuten erreichen Sie die Städte Dresden, Leipzig und Chemnitz:

Besuchen Sie die weltbekannten Sehenswürdigkeiten Dresdens wie den Zwinger, die Semperoper und die in neuem Glanz erstrahlende Frauenkirche, aber auch die alternativ geprägte Dresdner Neustadt.

Quirliges Leben erwartet Sie auch in der Universitäts- und Messestadt Leipzig. Die Innenstadt lockt mit architektonisch wertvollen Bauwerken ebenso wie mit modernen Einkaufsmöglichkeiten und gemütlichen Restaurants oder Cafés. Dabei kann man gleichzeitig auf den Spuren von Bach und Goethe wandeln.

Chemnitz ist die drittgrößte Stadt Sachsens. Hier findet man neben dem berühmten Chemnitzer Wahrzeichen, dem Karl-Marx-Kopf, auch eines der größten Gründerzeitviertel Deutschlands, interessante Zeugnisse der Sächsichen Industriegeschichte sowie zahlreiche Museen und Galerien.

 
Impressum  Datenschutz